Gelinkter Inhalt

Darf ich in Belgien ein PLB an Bord eines Fahrzeugs benutzen?

Darf ich in Belgien ein PLB an Bord eines Fahrzeugs benutzen?

Auf einem Schiff wird immer empfohlen, eine EPIRB zu installieren, da die Rettungsdienste im Notfall über die MMSI-Nummer Zugang zu den Genehmigungsdetails des Schiffes haben.

Ein PLB kann zusätzlich zu einer GMDSS-Anlage mitgenommen werden. Die Kodierung liefert jedoch keine zusätzlichen Informationen über die Notsituation und PLBs sind nicht Teil des weltweiten GMDSS-Systems.

Wenn Sie diese in anderen Ländern benutzen ist es auch ratsam, sich vorab über die Vorschriften bei der zuständigen Behörde zu informieren. In Belgien ist die Benutzung eines PLB von einer Genehmigung befreit, vorausgesetzt, dass eine Registrierung auf der Website von COSPAS-SARSAT erfolgt ist. Es ist sehr wichtig, dass alle Daten in der Datenbank eingegeben werden!

Der Seefunkdienst des BIPT registriert nicht mehr die hexadezimalen Zeichen dieser Funkbaken. Dies sollte durch den Besitzer der Ausrüstung auf der offiziellen Website von Cospas-Sarsat durchgeführt werden:
www.406registration.com