Gelinkter Inhalt

Was ist eine elektronische Einschreibesendung?

Eine elektronische Einschreibesendung ist eine Einschreibesendung, die über das Internet gesendet wird. Eine elektronische Einschreibesendung umfasst einen Pauschalschutz gegen die Verlust-, Diebstahl- oder Beschädigungsrisiken der Daten. Der Absender erhält eine Sende- und/oder Empfangsbestätigung. Für derartige Dienstleistungen sind Zertifizierungsdienstleister zuständig. 

Es wird unterschieden zwischen:

  1. der  „rein“ elektronischen Einschreibesendung: In diesem Fall wird die Dienstleistung komplett über das Internet angeboten. Sowohl das Senden als auch der Empfang erfolgen im elektronischen Format. 
  2. der  „hybriden“ elektronischen Einschreibesendung: Die Einschreibesendung wird über das Internet gesendet, die Verteilung erfolgt jedoch mit einem ausgedruckten klassischen Brief. Für die Verteilung dieser gedruckten Einschreibesendungen muss eine Zulassung beim BIPT beantragt werden.